Institut für Energieübertragung und Hochspannungstechnik

Elektrische Energieübertragung

Am IEH wird im Bereich der Elektrischen Energieübertragung zu Smart Power Grids bzw. Intelligenten Stromversorgungssystemen geforscht.

Windkraftanlage und Hochspannungsmast (c)
Windkraftanlage und Hochspannungsmast

Smart Power Grids / Intelligente Stromversorgungssysteme

In diesem Forschungsgebiet werden Methoden, Konzepte und Verfahren zur ganzheitlichen Analyse, Betriebsführung und Auslegung des zukünftigen dezen­tralen Stromversorgungssystems mit hohem Anteil erneuerbarer Energien (Smart Grids) entwickelt. Wesentliche Forschungsthemen sind dabei:

  • Regelungsverfahren und Betriebsführungsmethoden für dezentrale regenera­tive Erzeuger, stationäre Speicher, Elektrofahrzeuge und steuerbare Lasten
  • Konzepte für flexible, dezentrale Netzarchitekturen und Verfahren für deren optimierte Auslegung
  • Regelungsverfahren und Betriebsführungsmethoden (inkl. der Zustands­schätzung) für den Betrieb dezentraler Stromversorgungssysteme
  • Methoden zur Komplexitätsreduktion von Simulations-, Optimierungs- und Betriebsverfahren bei interdisziplinärer, sparten- und spannungsebenen­übergreifender Betrachtung
Krzysztof Rudion
Prof. Dr.-Ing.

Krzysztof Rudion

Leiter Fachgebiet Netzintegration Erneuerbarer Energien

Zum Seitenanfang